Daniel Zahno: «Die Geliebte des Gelatiere»

Im Zentrum des neuen Romans von Daniel Zahno steht der erfolgreiche Gelatiere Alvise: Jahrzehnte trauert er einer entschwundenen Kinderliebe nach - bis es zu einer Wiederbegegnung mit tragischem Finale kommt.

Daniel Zahno wurde 1963 in Basel geboren. Für seinen Erstling Doktor Turban (1996) erhielt er den Tübinger Poetik-Preis und den Clemens-Brentano-Preis. Nach Aufenthalten am Ledig House in New York und am Istituto Svizzero in Venedig schrieb er jetzt seinen ersten Roman, «Die Geliebte des Gelatiere».

Im Gespräch mit Hans Ulrich Probst präsentiert Daniel Zahno seinen Roman und liest daraus vor.

Buchtipp

Daniel Zahno: Die Geliebte des Gelatiere, Weissbooks, 2009.

Autor/in: Hans Ulrich Probst