Kann Philosophie die Welt retten?

  • Montag, 30. Juni 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 30. Juni 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 30. Juni 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Was sind die grössten Probleme der Zeit? Und kann die Philosophie dabei helfen, sie zu lösen?

Ein Mann schaut vom Strand aus ins Meer, am Himmel sind dunkle Wolken.
Bildlegende: Was kann die Philosophie zur Verbesserung de Welt beitragen? Reuters

Eine der zentralen Fragen der Philosophie ist die Frage nach dem guten Leben. Doch wie kann die Philosophie dazu beitragen? Kann sie uns dabei helfen, den drängenden gesellschaftlichen Problemen der Zeit zu begegnen? Klimawandel, Globalisierung, Armut, Ausbeutung, Kriege, Migration, Überwachung, Beschleunigung die Menschheit steht vor grossen Herausforderungen. Kann die Philosophie dabei helfen, diese Herausforderungen zu meistern? Wozu brauchen wir die Philosophie? Darüber sprach Yves Bossart an der phil.COLOGNE, dem internationalen Philosophiefestival in Köln, mit Thomas Metzinger, Gert Scobel, Petra Bahr, Seyla Benhabib, Jürgen Wiebicke, Wolfram Eilenberger und Susanne Boshammer.

Autor/in: Yves Bossart