Thomas Imbach, seine «Mary Queen of Scots» und die Musik

  • Mittwoch, 6. November 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. November 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. November 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit Jahren ist Maria Stuart die Kino-Nebendarstellerin in all den Filmen über ihre Rivalin Elizabeth I von England. Der Luzerner Filmemacher Thomas Imbach rückt «Mary Queen of Scots» ins Zentrum seines in der Schweiz und in Schottland gedrehten Films.

Szene aus dem Film.
Bildlegende: Szene aus dem Film. Pathé Films

Thomas Imbach ist im Spiel- wie auch im Dokumentarfilm ein Meister der kargen Verdichtung und der poetischen Verknappung.

Und so ist auch sein erstes Kostümdrama eher die Geschichte einer gescheiterten modernen Frau als ein Historiendrama.

Michael Sennhauser und Gabriela Kägi unterhalten sich mit Thomas Imbach über den gezielten Einsatz karger Mittel und seine Verwendung der Musik der russischen Komponistin Sofia Gubaidulina.

Autor/in: Michael Sennhauser und Gabriela Kägi