Angestellte bei St. Galler Bühler-Konzern müssen länger arbeiten

  • Freitag, 6. Februar 2015, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 6. Februar 2015, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 6. Februar 2015, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Das Technologie-Unternehmen aus Uzwil greift zu einer drastischen Massnahme. Die Angestellten müssen ab Mitte Monat 45 Stunden pro Woche arbeiten - wegen des starken Frankens, heisst es bei einem der grössten Arbeitgeber der Ostschweiz. Im Gegenzug verspricht Bühler, dass es keine Kündigungen gibt.

Der Hauptsitz von Bühler in Uzwil.
Bildlegende: Bühler erhöht die Wochenarbeitszeit: Im Bild der Hauptsitz in Uzwil. keystone

Weiter in der Sendung:

  • BE: Freispruch für Grindelwalder Pistenchefs nach tödlichem Unfall.
  • VS: In Martigny entsteht das zweitgrösste Wald-Reservat der Schweiz.
  • VD: 8000 Kinder haben schulfrei wegen der Bise
    - sie hat Teile der Romandie fest im Griff.
  • ZH: Die FIFA zahlt die Schneeräumung auf einigen Stadtzürcher Fussballplätzen.