Alpenflair auf Aargauer Weiden

Alpaufzüge, weitläufige Weiden und Kuhherden, die in den Bergen übersommern: In den Alpen ist das ganz normal. Aber: Auch im Kanton Aargau gibt es vier Sömmerungsbetriebe. Der grösste von ihnen liegt auf dem Horben, wo 250 Tiere den Sommer verbringen.

Die Rinder werden Mitte Mai im Transporter auf den Horben gebracht und bleiben bis mindestens im August.
Bildlegende: Die Rinder werden Mitte Mai im Transporter auf den Horben gebracht und bleiben bis mindestens im August. Anna Wepfer/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Rund 5'600 Schützinnen und Schützen am 36. Solothurner Kantonalschützenfest im Wasseramt.

Moderation: Roman Portmann