Der Aargau erhält einen Sitz im Hochschulrat

Am Donnerstag ist der Startschuss für die neue Hochschul-Zusammenarbeit in der Schweiz gefallen. Erstmals ist die Schweizerische Hochschulkonferenz zusammengekommen. Und sie hat entschieden: Der Aargau darf an vorderster Front mitreden, als einer der wenigen Nicht-Universitätskantone.

Keine Uni, aber eine Fachhochschule - jetzt kann der Aargau national mitreden.
Bildlegende: Der Aargau hat keine Uni, aber eine gewichtige Fachhochschule. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Aargau will Betreuung von minderjährigen, unbegleiteten Asylbewerbern verbessern. Er reagiert auf Medienberichte.
  • Wie der Sexfilm «Das Wunder der Liebe» vor 46 Jahren im Wynental für einen Skandal sorgte. Erinnerungen von Zeitzeugen.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Barbara Meyer