Erlebniswelt Bäderquartier – Baden will seine Identität stärken

Im den Badener Bädern hat die Planung neuen Schub bekommen. Im Sommer wird das Baugesuch für das Thermalbad erwartet. Parallel dazu macht sich die Stadt Gedanken darüber, wie die 2000 Jahre Bädertradition sichtbar gemacht werden können. Das geht weit über Wegweiser und Hinweistafeln hinaus.

Baden will seine 2000 Jahre alte Bäder-Tradition vermarkten - im Bild der Verenahof.
Bildlegende: Baden will seine 2000 Jahre alte Bäder-Tradition vermarkten - im Bild der Verenahof. zvg

Weitere Themen:

  • Nun ist klar, wie das «Haus der Gegenwart» des Stapferhauses in Lenzburg aussehen soll.
  • Der FC Muhen macht ein eigenes Sammelalbum - nach eigenen Angaben als erster Amateurverein der Schweiz.
  • Der «Verband Solothurner Einwohnergemeinden» will nicht in der Sackgasse landen - und sucht neue Wege.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Bähram Alagheband