Katastrophenfall im Aargau: Was wenn alle Handys ausfallen?

Im Kanton Aargau wird derzeit das Konzept für Kriseninformation und Evakuierungen überarbeitet. Bis Ende 2017 soll ein flächendeckendes Netz eingerichtet werden. Hier erfährt man, wo man sich informieren kann, falls die elektronische Kommunikation ausfallen würde.

Der Kanton Aargau überlegt, wie er die Bevölkerung erreicht, wenn niemand Natelempfang hat.
Bildlegende: Unwetter (Symbolbild, Unwetter Emmental) Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Komplexe Ermittlungen im Rotlichtmileu des Kantons Solothurn: mehrere Personen verhaftet
  • Rückerstattungen bei Steuerzahlungen: Folgen andere Gemeinden dem Oltner Beispiel?
  • Schulevaluationen: Umstritten oder praktisches Instrument? Was bringen die Untersuchungen? Hintergründe zum Thema

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer