Kaum zusätzliche Arbeitslose in der Region

Im Kanton Solothurn verharrte die Arbeitslosenquote bei 3,2 Prozent. Das sei unüblich für die Wintersaison, schreibt der Kanton. Im Aargau war die Quote bei 3,5 Prozent. Das sind 0,1 Prozentpunkte mehr als im Dezember. Im Aargau haben mehr Firmen Kurzarbeit angemeldet, im Kanton Solothurn weniger.

Arbeitslose bei Beratung auf dem RAV.
Bildlegende: Mehr Arbeitslose in der Schweiz. In der Region sieht es anders aus. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Das stürmische Wetter führt zu Einschränkungen an der Solothurner Fasnacht und im Fricktaler Strassenverkehr.
  • Die Solothurner Gemeinden wehren sich gegen zusätzliche Kosten bei der Demenz-Betreuung.
  • In Hägendorf fiel heute der Startschuss zum Bau einer dritten Röhre durch den Belchen-Autobahn-Tunnel.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Wilma Hahn