Schwacher Euro bringt Milchbauern in eine schwierige Lage

Am 1. Februar 2015 hat Emmi als grösster Schweizer Milchverarbeiter den Milchpreis auf 53 Rappen gesenkt, wegen des schwachen Euros. Für die Kantone Aargau und Solothurn ist dies ein weiterer herber Schlag. Und die Bauern fürchten sich nicht nur vor dem Milchpreis.

Lohnt sich es sich noch Kühe zu melken oder sollten die Bauern umsatteln?
Bildlegende: Ein Mann melkt eine Kuh Keystone

Weitere Themen:

  • FC Aargau und Polizei spannen bei Kampf gegen Hooligans zusammen
  • Aargauer und Solothurn Firmen fragen vermehrt nach Kurzarbeit
  • Spanner-Filmer von Wohlen muss eine Busse bezahlen

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Barbara Mathys