Weniger Geld für soziale Institutionen im Kanton Solothurn?

Der Verband der Solothurner Einwohnergemeinden verlangt die Auflösung des Sagif, des Vereins Sozial- und Gesundheitsorganisationen Kanton Solothurn. Einige Gemeinden kritisieren die Struktur des Vereins und die Verteilung ihrer Beiträge. Der Gemeindeverband soll die Aufgabe des Sagif übernehmen.

Hand hält Geldbörse mit Scheinen.
Bildlegende: Wenn die Beiträge gekürzt würden, hätte dies grosse Auswirkungen auf ihre Arbeit, heisst es bei den betroffenen Institutionen. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Bikedays Solothurn expandieren nach Zürich.
  • In Hunzenschwil wurde am Donnerstag ein Volg überfallen.
  • Stefanie Vögele musste im Viertelfinal in Taiwan aufgeben.
  • Der ehemalige Schweizer Datenschützer Hanspeter Thür kritisiert die Überwachungstätigkeiten der Regierungen.

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Wilma Hahn