Basel-Stadt will keine Spitalkosten von Grenzgängern übernehmen

Was für Schweizer gilt soll künftig auch für Grenzgängerinnen und Grenzgänger gelten: Müssen sie in der Schweiz in ein Spital, soll der Kanton gut die Hälfte der Kosten übernehmen. Bis jetzt bezahlen dies die Krankenkassen. Gegen die Pläne des Bundes wehrt sich nun auch der Grenzkanton Basel-Stadt.

Grenzübergang bei Allschwil
Bildlegende: Grenzübergang bei Allschwil Keystone

Ausserdem:

  • Muba-Leitung auf der Suche nach neuem Konzept
  • Telebasel seit HD-Umstellung teilweise unscharf

Moderation: Benedikt Erni