Kontroverse Reaktionen auf Basler Sparpaket

Mit zahlreichen Einzelmassnahmen will Basel-Stadt 70 Millionen Franken sparen. Das Sparpaket der Finanzdirektorin Eva Herzog, zu dem auch der Abbau von knapp 50 Stellen gehört, löst kontroverse Reaktionen aus.

Zwei Hände voller Fünfräppler
Bildlegende: Wer den Fünfer nicht ehrt... Keystone

Ausserdem

  • Handelskammer beider Basel findet Nationalbank-Entscheid richtig
  • FCB-Spieler räumen bei den Swiss Football League Awards ab

Moderation: Hansruedi Schär