Freiburger Institut Guglera soll zum Asylzentrum des Bunds werden

Der Bund plant, das Institut Guglera in der Gemeinde Giffers zu kaufen. In Absprache mit dem Kanton Freiburg will er hier ab 2017 300 Asylsuchende unterbringen. Der Ort sei dafür ideal, sagt die Freiburger Staatsrätin Anne-Claude Demierre.

Das Institut Guglera in Giffers
Bildlegende: Das Institut Guglera in Giffers war seit ein paar Jahren spezialisiert auf übergewichtige Jugendliche. zvg

Weiter in der Sendung:

Die BLS will ihre Züge während ein paar Jahren bei den Freiburger Verkehrsbetrieben TPF warten.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Jörg André