Margret Kiener Nellen nimmt Nominationshürde

Die Delegierten der SP Bern-Mittelland nominierten Nationalrätin Margret Kiener Nellen für eine weitere Amtszeit im Bundeshaus. Anträge aus der Partei, die Finanzpolitikerin wegen einer Kontroverse um Steuern fallen zu lassen, gingen mit einer Zweidrittelsmehrheit bachab.

Margret Kiener Nellen nach der Nomination
Bildlegende: Margret Kiener Nellen nach der Nomination srf

Weiter in der Sendung:

Der Bundesrat senkt den Grenzwert, bei dem quecksilberbelastete Böden saniert werden müssen. Wichtig für die Grundeigentümer im Oberwallis und teuer für die Lonza.

Am Wochenende gibs viel Schnee. Deshalb verschiebt das OK des Lauberhornrennens die Abfahrt vom Samstag auf den Sonntag.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin