Graubünden an der Weltausstellung

Wasser ist das grosse Thema des gemeinsamen Auftritts der Gotthard-Kantone. Graubünden will sich an der Expo als sympathischer Nachbar präsentieren. Der Kampf um Aufmerksamkeit wird bei dem riesigen Angebot aber schwierig.

Computer-Visualisierung der Austellung
Bildlegende: Ein 21 Tonnen schwerer Monolith, der das Relief des Gotthardmassivs darstellt, soll im Mittelpunkt der Austellung stehen. zvg

Weitere Themen:

  • Jetzt kommt auch der Wandertunnel in der Rheinschlucht ins Visier der Umweltschützer
  • Weiterhin Soldaten für die Sicherheit am WEF

Moderation: Stefanie Hablützel