Graubündens «Fest-Verbot» soll weg

Ob Fussballmatch oder Kino: Veranstaltungen sollen in Graubünden auch an öffentlichen Ruhetagen wie Karfreitag oder Weihnachten durchgeführt werden können. Die Regierung will damit den veränderten Trends Rechnung tragen. Der Grosse Rat berät das Geschäft in der Aprilsession.

Auch Sportveranstaltungen sollen künftig an öffentlichen Ruhetagen durchgeführt werden können.
Bildlegende: Auch Sportveranstaltungen sollen künftig an öffentlichen Ruhetagen durchgeführt werden können.

Ausserdem:

  • Schalk und Witz am Churer Schnitzelbankabend: Ein Zusammenschnitt der besten Sprüche und treffendsten Verse.

Moderation: Luca Laube