Appenzeller Bahnen beginnen ein Jahr später mit Durchmesserlinie

Ursprünglich hatten die Appenzeller Bahnen (AB) geplant mit dem Bau der Durchmesserlinie im Herbst 2014 zu beginnen. Der Baustart verschiebt sich um ein Jahr, da das Projekt von anderen Bauten abhängig ist, wie beispielsweise dem Umbau des Bahnhofplatzes in St. Gallen.

Appenzeller Bahnen
Bildlegende: Die Appenzeller Bahnen planen den Kauf von 12 zusätzlichen neuen Fahrzeugen. Keystone

Weiteres Thema:

  • Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts: Das Glarner Kantonsspital verrechnet keine zu hohen Tarife.

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Philipp Inauen