Bodensee: Baden auf eigene Gefahr in Salmsach

In der kleinen thurgauer Gemeinde Salmsach ist Baden nur auf eigene Gefahr möglich. Das Wasser in der Bucht ist mit Fäkalbakterien verschmutzt. Ein Projekt soll das Problem lösen, doch der Kanton Thurgau macht nicht vorwärts.

Baden im Bodensee (Symbolbild)
Bildlegende: Wasserproben haben für die Salmsacher Bucht im Juli eine gute Wasserqualität gezeigt, aber das Problem ist nicht gelöst. Keystone

Weiter:

  • Umfrage zeigt: Schweizer würden Olympia-Projekt in Graubünden begrüssen.

Moderation: Annina Mathis