Fünf Verletzte nach Lawinenunglück am Säntis

Am Säntis sind am Samstagnachmittag mehrere Alpinisten von einer Schnee- und Gerölllawine erfasst worden. Fünf Personen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Rega-Helikopter im Einsatz.
Bildlegende: Die Rega stand mit drei Helikoptern im Einsatz. 20 Minuten

Weitere Themen:

  • Möglichst wenig Baustellen auf den Ostschweizer Nationalstrassen in der Ferienzeit.
  • Thurgauerin schafft es ins Guinnessbuch der Rekorde.

Moderation: Annina Mathis