Reka-Feriendorf: Altnau ist aus dem Rennen

Die Reka plant neue Feriendörfer in der Schweiz. In den Thurgauer Gemeinden Kreuzlingen und Altnau wurden Abklärungen gemacht. Mit Kreuzlingen laufen nun konkrete Verhandlungen, in Altnau sind die Gespräche sistiert.

Reka-Feriendörfer sind beliebt
Bildlegende: Ein Reka-Dorf könnte auch in Kreuzlingen entstehen. Keystone

Weitere Themen:

  • Graubünden erhält am meisten Geld für Schutzwälder
  • Der Kanton St. Gallen diskutiert Pfingstferien