FC Luzern für gute Leistung schlecht belohnt

Der FC Luzern hat es verpasst, sich in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation in eine gute Position zu bringen. Im Heimspiel gab es für die Luzerner trotz guter Leistung ein 1:1-Unentschieden gegen den italienischen Klub Sassuolo. Das erschwert die Aufgabe beim Rückspiel kommende Woche.

Das Spiel zwischen dem FCL und Sassuolo war hart umkämpft.
Bildlegende: Das Spiel zwischen dem FCL und Sassuolo war hart umkämpft. key

Weiter in der Sendung:

  • Die Spitzenpaarungen für das Brünigschwinget stehen fest
  • Viereinhalb Jahre Gefängnis für Messerstecher
  • Sommer-Geschichten: Samstags um 19.20 Uhr ist für Lotto-Spieler die Stunde der Hoffnung

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Karin Portmann