Obwalden spricht 3 Millionen für Hochwasserschutz

Der Obwaldner Regierungsrat hat kantonale Beiträge in der Höhe von über 3 Millionen Franken gesprochen an fünf grössere Projekte, die vor Naturgefahren schützen sollen. Mitfinanzieren sollen die Projekte aber auch der Bund, die Gemeinden und andere Trägerschaften.

Die Bauten schützen auch das Zentralbahn-Trassee bei Lungern.
Bildlegende: Die Bauten schützen auch das Zentralbahn-Trassee bei Lungern. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • LU: Abstimmungskampf zu Steuerinitiative eröffnet
  • SZ: Tierpark Goldau eröffnet neues Gebäude

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Peter Portmann