Sika trotz Übernahmeturbulenzen mit Rekord

Der Streit um die Übernahme kann dem Geschäftsgang des Bauchemiespezialisten Sika mit Sitz in Baar weiterhin nichts anhaben: Im ersten Halbjahr 2016 legte das Unternehmen einen Umsatzrekord hin und steigerte den Gewinn um fast einen Viertel.

Sika geschäftet trotz Übernahmeturbulenzen mit Rekord.
Bildlegende: Sika geschäftet trotz Übernahmeturbulenzen mit Rekord. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • SOB kann in der Ausserschwyz ab Samstag wieder den normalen Betrieb aufnehmen
  • In der Zentralschweiz gibt es rund 180 ausgebildete Feuerwerksspezialisten

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Karin Portmann