Der Neubau für SH Power nimmt die erste Hürde

Das Schaffhauser Stadtparlament sagt Ja zu einem Grossprojekt: Die städtischen Werke (SH Power) sollen am Stadtrand für 18 Millionen Franken einen Neubau erstellen können. Umstritten waren zuletzt nicht so sehr die Kosten, sondern die Frage, was mit dem Areal des heutigen Werkhofes geschehen soll.

Visualisierung neuer Werkhof SH Power Schaffhausen
Bildlegende: Der Werkhof von SH Power ist auf dem Areal des neuen, gemeinsamen Tiefbauzentrums von Stadt und Kanton geplant. zvg

Weitere Themen:

  • Harzige Ermittlungen zu sexuellen Übergriffen in der Zürcher Silvesternacht.
  • Kistenpass Schaffhausen wegen Amphibienwanderung nachts gesperrt.
  • Kloten gewinnt drei wichtige Punkte gegen Lugano
  • ZSC gewinnt zum dritten Mal nacheinander Qualifikation.

Moderation: Fanny Kerstein