Kanton Zürich bildet mehr Ärztinnen und Ärzte aus

Die Universität Zürich erhält 72 zusätzliche Studienplätze in der Medizinischen Fakultät. Dies hat der Zürcher Regierungsrat beschlossen. Möglich wurde diese Erhöhung dank der Zusammenarbeit mit anderen Kantonen.

Ziel des Bundes ist es, dass ab 2025 jedes Jahr 1300 neue Ärztinnen und Ärzte ihren Abschluss machen.
Bildlegende: Ziel des Bundes ist es, dass ab 2025 jedes Jahr 1300 neue Ärztinnen und Ärzte ihren Abschluss machen. Keystone

Weitere Themen:

  • Streit um PJZ: Polizei soll Kasernenareal ganz räumen, fordert die zuständige Kantonsratskommission.
  • SR Technics wird definitiv chinesisch.
  • Nur noch sieben statt neun Stadträte in Illnau-Effretikon.
  • Winterthur: Deutschkurse vor Berufsbildungsjahr.
  • Stadt Zürich: Kuh flieht aus dem Schlachthof und liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Daniel Fritzsche