Sauber kann aufatmen: Schweizer Investoren springen ein

Der Formel-1-Rennstall Sauber ist gerettet. Eine Schweizer Investment-Gesellschaft hat das Unternehmen zu 100 Prozent übernommen. Monisha Kaltenborn bleibt Teamchefin.

Sauberbolide auf einer nassen Rennstrecke
Bildlegende: Der finanzielle Schlingerkurs von Sauber ist hoffentlich Geschichte. Keystone

Weitere Themen:

  • Georg Fischer AG mit markantem Gewinnsprung.
  • Grössere Jugendarmut in Winterthur und Umgebung.
  • Neues Hallenbad Uster: Die Eintrittspreise stehen fest.
  • Die Roten Varis im Zoo Zürich: Nachwuchs streng nach Plan.
  • 11 Uhr: Wenn die Waschmaschine plötzlich stehen bleibt (Sommerserie).

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Margrith Meier