Verdacht auf ungetreue Amtsführung in Zürcher Bildungsdirektion

Der Kanton Zürich soll Subventionen an Sprachschulen in der Höhe von 7,1 Millionen Franken zu viel bezahlt haben. Das hat die kantonale Finanzkontrolle festgestellt. Bildungsdirektorin Silvia Steiner hat Strafanzeige erstattet.

Bildungsdirektorin Silvia Steiner hat Strafanzeige eingereicht.
Bildlegende: Bildungsdirektorin Silvia Steiner hat Strafanzeige eingereicht. Keystone

Weitere Themen:

  • Asyl für Gutbetuchte: Winterthur soll mehr Luxuswohnungen bauen.
  • Galgenbucktunnel in Schaffhausen: Der Durschlag ist geschafft.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Christoph Brunner