Zürcher Bank Julius Bär vervielfacht den Gewinn

Die Privatbank Julius Bär hat im ersten Halbjahr einen achtmal höheren Gewinn erzielt als im Vorjahr. Das gute Resultat beruht vor allem auf Sondereffekten. Aber auch ohne diese Sondereffekte bleibt es ein solides Ergebnis.

Name der Bank in goldenen, hinterleuchteten Buchstaben an einer Fassade
Bildlegende: Die Bank Julius Bär hat ein goldenes Halbjahr hinter sich. Keystone

Weitere Themen:

  • Unsichere Tiefgaragen: Winterthur sieht keinen Handlungsbedarf.
  • 310 Kilogramm gefälschte Markenartikel: Den Zollbehörden gelingt am Flughafen ein grosser Fang.
  • Genauere Standortbestimmung: Der Kanton Zürich passt sein Koordinatensystem an.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Nicole Freudiger