Zürcher Genossinnen und Genossen wollen nicht mehr streiten

Nach dem internen Streit und dem Rücktritt des Präsidenten wollen die linken und rechten Vertreter der Zürcher SP wieder aufeinander zugehen.

SP-Delegierte wollen sich wieder vertragen
Bildlegende: SP-Delegierte stimmen einem Antrag zu, um die Streitereien der letzten Monate aufzuarbeiten. SRF

Weitere Themen:

  • Panne bei Informatik der Stadt Zürich wieder behoben
  • Zwei Polizisten aus Bülach wegen Körperverletzung verurteilt
  • Verfahren gegen Schaffhauser SP-Politiker Ibrahim Tas eingestellt

Moderation: Hans-Peter Künzi