Zürich sagt Nein zu Lohndumping- und Bildungsinitiative

Das Stimmvolk des Kantons Zürich will nichts wissen von schärferen Massnahmen gegen Lohndumping. Auch die Bildungs-Initiative wird deutlich abgelehnt. Zu tieferen Grundbuchgebühren und gleichen Fristen bei Rekurs- und Beschwerdeverfahren sagen die Zürcher Stimmberechtigten hingegen Ja.

Bauarbeiter in Zürich
Bildlegende: Auf Zürcher Baustellen geht weiterhin alles seinen gewohnten Gang Keystone

Die Themen in der Übersicht:

  • Lohndumping-Initiative scheitert deutlich.
  • Keine Gratis-Bildung für alle.
  • Grundbuchgebühren werden günstiger.
  • Verbindliche Fristen auch für Behörden.
  • Keine zukunftsweisende Reform in Schaffhausen.
  • Das Spital Schaffhausen wird Immobilienbesitzer.
  • Resultate aus den Zürcher Gemeinden.
  • Vaduz - GC spielen untentschieden 1:1.
  • «King Arthur» Premiere im Zürcher Opernhaus.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Freudiger/Barbara Seiler