Video: Blues Pills mit der neuen Rock-Röhre Elin Larsson

Klar kommen Erinnerungen an Janis Joplin und Led Zeppelin auf, wenn eine Band Rock mit Blues und Soul vermischt. Doch die Blues Pills klingen mit jugendlicher Frische und unbändiger Energie keineswegs verstaubt oder altbacken.

Bildlegende: SRF 3

Dazu hat das schwedisch-französisch-amerikanische Quartett mit der umwerfenden und kraftvollen Stimme von Elin Larsson (Janis Joplin und Robert Plant lassen grüssen) eine überdurchschnittliche Sängerin zu bieten. Da ist eine neue Rock-Röhre zu entdecken. Im Rock Special wird das bei einer Unplugged-Einlage zu hören sein. Wie sich eine Schwedin, ein Franzose (der erst 17-jährige Gitarrist Dorian Sorriaux) und zwei Amerikaner gefunden haben, wird im Interview sicher auch geklärt werden.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Christoph Alispach