Schweizer im Dschihad, Michael Lauber, Tram-Debakel, Antibiotika

Beiträge

  • Zürcher Tram-Debakel

    Beim Kauf der 70 neuen Trams geht es um viel Geld, um bis zu 350 Millionen Franken. Die Zürcher Verkehrsbetriebe VBZ geraten wegen des Auswahlverfahrens immer mehr unter Druck – von den Anbietern und der Politik. Diese fordern jetzt Klarheit. Die Rundschau präsentiert neue Fakten aus dem vertraulichen Untersuchungsbericht.

  • Schweizer im Dschihad

    Die Rundschau auf der Spur eines Schweizer Dschihad-Reisenden: Ein junger Mann befindet sich seit 2014 in Syrien, höchstwahrscheinlich als Kämpfer des Al Kaida-Ablegers Jabhat al-Nusra. Die monatelange Recherche zeigt minutiös, wo und wie der Mann radikalisiert wurde und welche Gefahr heute von ihm ausgeht.

  • Theke: Michael Lauber

    Bundesanwalt

  • C wie Carausflug der Woche

    Eine organsierte Carreise, ein feines Essen, ein flotter, musikalischer Rahmen – und alles als bezahlter Samstags-Ausflug soll die Moral des VBS stärken - denn bei der letzten Armee-Reform ist ausgerechnet die Logistik fast kollabiert. Das Wiedersehen am festlichen Jahresrapport war dem VBS immerhin laut eigenen Angaben 400 000 Steuerfranken wert.

  • Gefährliche Antibiotika

    Antibiotika bei der Schweinezucht und –mast sind in der Schweiz üblich, vor allem die präventive Behandlung gesunder Tiere ist problematisch. Es bilden sich Resistenzen, die auch dem Menschen gefährlich werden. Das hat der Bund erkannt und eine Strategie dagegen in die Vernehmlassung geschickt. Doch wie schlagkräftig ist diese Strategie?

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 05.03.15, 03.05h + 11.25h auf SRF1 --- Donnerstag, 05.03.15, 07.50h - 12.45h auf SRFinfo --- Freitag, 06.03.15, 00.35h auf 3sat ---- Sonntag, 08.03.15, 09.10h + 11.40h auf SRFinfo