Sozialgeld für Millionäre,Tamil Tigers,Stress im Flüchtlingsheim

Beiträge

  • Sozialgeld für Millionäre

    Bedürftige und Menschen in prekären Lebenssituationen - sie soll das Sozialsystem tragen. Doch Recherchen der «Rundschau» zeigen: Mindestens 10 Millionäre und 230 Personen mit über 500‘000 Franken Vermögen beziehen Ergänzungsleistungen. Jetzt regt sich Widerstand. Bürgerliche Parteien und zahlreiche Kantone sind nicht länger gewillt, den Hausbesitzern das Eigenheim bis zum Lebensende zu finanzieren. Das Haus sei dazu da, im Alter davon zu zehren.

    Mehr zum Thema

  • Theke: Andreas Dummermuth

    Gast bei Sandro Brotz an der Theke: Andreas Dummermuth, Präsident der kantonalen Ausgleichskassen.

  • Monsterprozess

    Mit einem Monsterprozess will Bundesanwalt Michael Lauber die Spitze der Tamil Tigers in der Schweiz hinter Gitter bringen – wegen mutmasslicher Terrorfinanzierung. In der «Rundschau» wehrt sich erstmals öffentlich der Schweizer Tiger-Chef: Die Schweiz kriminalisiere den tamilischen Widerstand und übe «Siegerjustiz». Die unterlegene Kriegspartei zerrte die Schweizer Behörden vor Gericht, mit der Regierung in Colombo würden sie ein Migrationsabkommen schliessen.

    Mehr zum Thema

  • Stress im Flüchtlingsheim

    «Wir schaffen das!» Bundeskanzlerin Merkels optimistische Parole hallt nach. Doch die Integration von über einer Million Flüchtlinge in Deutschland dauert länger als erwartet. Dies zeigt die «Rundschau»-Reportage aus der Notunterkunft Berlin-Wilmersdorf. Es kamen kaum Fachkräfte, dafür Händler und Coiffeure. Eine Geduldsprobe für beide: Deutsche und Flüchtlinge.

  • Wiederholungen

    Wiederholungen

    Donnerstag, 25.05.17, 01.45h auf SRF 1 --- Donnerstag, 25.05.17, 07.50h + 08.50h + 11.55h + 17.15h auf SRF info --- Sonntag, 28.05.17, 09.00h + 11.35h SRF info