Asylbewerber in Realp, Nachtarbeit in Biel, Mirage-Geschichten

Beiträge

  • Video

    Ein weltoffenes Bergdorf

    In der Berggemeinde Realp, ganz hinten im Urserental im Kanton Uri, will der Bund ab Mitte Woche ein Asylzentrum betreiben. Und obwohl die Gemeinde auf über 1500 M.ü.M.nur gerade 140 Einwohner zählt und der Bund 100 Asylbewerber aus Nordafrika in einer ehemaligen Militäranlage einquartieren will, gibt es keine Protestaktionen im Dorf.

  • Video

    Keine Nachtruhe am Turnfest

    Während sich die Massen am Turnfest ins Nachtleben stürzen, wird für viele Helfer die Nacht zum Tag. Turngeräte müssen für bevorstehende Wettkämpfe aufgestellt werden und auch das baldige Frühstück kommt nicht von selbst auf den Tisch. Ein Turnfest ohne Helfer wäre undenkbar.

  • Video

    Nachrichten

    BE: Tanz dich frei-Randalierer am Internetpranger GR: Millionenloch nach Konkurs bei Mayr Melnhof LU: Regeln für Wake Boarding

  • Video

    Engadin verliert das letzte Kino

    Herber Verlust für das mondäne St. Moritz: Der Bündner Nobelferienort verliert das letzte Kino. Damit gibt es nun im ganzen Engadin kein einziges Kino mehr.

  • Video

    Auf Hochglanz poliert

    Ein ausgemusterter Miragejet der Schweizer Luftwaffe bekommt am Flughafen Zürich ein neues zu Hause und wird dafür wieder auf Hochglanz poliert. Sogar Ex-Armeechef Christophe Keckeis greift zu diesem Zweck zum Lappen.