Historische Berufe: «Brächvater»

Der «Brächvater» musste sich nicht etwa übergeben, wie man meinen könnte. Im Mittelhochdeutschen deutet «Brechen» vielmehr auf einen Mangel oder eine Krankheit hin. Ein «Brächvater» wiederum war der Verwalter eines Krankenhauses, mit besonders ansteckenden Patienten.

Zwei Verseuchte auf Krankenbett und Pfleger im Hintergrund (Mittelalterliche Zeichnung)
Bildlegende: Aussätzige wurden im Mittelalter geächtet. zvg

Autor/in: daue, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Christian Schmutz