Schlinggä an der Tanse

«Schlinggä» sind Tragriemen aus Leder an metallenen Gefässen, die sich so auf dem Rücken transportieren lassen. Es entstammt dem Wort Schlinge und weist darauf hin, dass ein Band, ein Seil oder ein Riemen gekrümmt ist.

Metallgefäss mit zwei Lederriemen.
Bildlegende: Diese Tanse oder Bütte lässt sich dank der zwei Lederriemen am Rücken transportieren. zvg

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Christian Schmutz