Alice Pfister: «Unsere Nachbarin war eine Klatschbase»

Alice Pfister-Münger ist 80 Jahre alt und lebt in Grenchen SO. Die Bernerin erzählt im «Sinerzyt» in drei Folgen aus ihrem Leben. Schlechte Erinnerungen hat sie zum Beispiel an eine Nachbarin, die sie bei ihren Eltern immer verpetzt hatte, worauf sie daheim regelmässig Schläge einstecken musste.

Die Seniorin mit kurzen grauen Haaren trägt eine dunkelblaue Strickjacke über einer weissen Bluse und sitzt in einem Wohnzimmer vor einem hellen Ledersessel.
Bildlegende: Alice Pfister-Münger wurde im September 1935 in Utzenstorf geboren. Heute lebt die 80-Jährige im eigenen Haushalt in Grenchen SO. SRF/Jill Keiser

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Jill Keiser