«Wer andern eine Röschti gräbt…», Teil 1

Mit der knappen Annahme der Masseneinwanderungsinitiative im Februar 2014 war eine kulinarische Spezialität der Schweiz plötzlich wieder pfannenheiss in aller Munde. Der «Röschtigraben». Wer ihn gräbt, und wer ihn auslöffeln muss, diese Frage ist vermutlich nur noch mit Humor zu beantworten.

Bildlegende: Musée romain de Lausanne-Vidy

«Spasspartout» wirft einen Blick nach drüben ins Welschland und befragt französische «Leidgenossen» nach ihren persönlichen Röschtigräben. Gastgeber Daniel Ludwig empfängt Anne Baecher, Journalistin und langjährige Produzentin der Satire-Kultsendung «La soupe» auf rts, Laurent Flütsch, Satire-Autor, Archäologe und Museumsdirektor und den Kabarettisten Carlos Henriquez.

Der zweite Teil dieses Doppelspasspartouts wird am 8. April 2015 ausgestrahlt.

Zum Artikel: In der Schweiz gibt es keinen einen Humor

Hören Sie den zweiten Teil der Sendung «Wer andern eine Röschti gräbt...» Teil 2

Redaktion: Lukas Holliger, Daniel Ludwig