«sportaktuell» vom 18.06.2017

Am Sonntag in «sportaktuell»: Die Schweizer Beachvolleyballerinnen im World-Tour-Final von Den Haag, das Finale bei der 81. Tour de Suisse. Zudem heute in der Sendung: Schwingen, Leichtathletik, Reiten und Confed-Cup-Fussball. Moderation: Lukas Studer.

Beiträge

  • Rad: Die 9. und letzte Etappe der Tour de Suisse

    Simon Spilak (Sln) verteidigt seinen Vorsprung im abschliessenden Zeitfahren souverän und krönt sich zum zweiten Mal nach 2015 zum Gesamtsieger der Tour de Suisse. Im Kampf um den Tagessieg erlebte Stefan Küng ein Déjà-Vu.

    Mehr zum Thema

  • Beachvolleyball: Frauen-Final am World-Tour-Turnier in Den Haag

    Das neu formierte Beachvolley-Duo Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré verliert den Final des World-Tour-Events in Den Haag gegen brasilianisches Team in 2 Sätzen.

    Mehr zum Thema

  • Leichtathletik: Diamond League Meeting Stockholm, die Schweizer

    Die Stabhochspringerin Nicole Büchler hat am Diamond-League-Meeting in Stockholm für einen Eintrag in die Schweizer Leichtathletik-Geschichtsbücher gesorgt. Selina Büchel überzeugte über 800 m mit einem starken Finnish.

    Mehr zum Thema

  • Leichtathletik: Die internationalen Glanzlichter

  • Rudern: Weltcup in Posen

    Der Schweizer Ruderer Nico Stahlberg beendet den Weltcup im polnischen Poznan auf dem Podest.

    Mehr zum Thema

  • Automobil: 24-Stunden-Rennen von Le Mans

    Bei den 24 Stunden von Le Mans gab der deutlich in Führung liegende Porsche von Neel Jani den Geist auf, Sébastien Buemis Hoffnungen auf den Sieg hatten sich schon früh in Rauch aufgelöst. Der Sieg ging überlegen an Porsche.

    Mehr zum Thema

  • Schwingen: Nordostschweizerisches Fest in Davos

    Armon Orlik hat bei seinem ersten Fest nach sechswöchiger Verletzungspause in Davos bereits wieder den Schlussgang erreicht. Am Schwarzsee schwang derweil Matthias Sempach obenaus.

    Mehr zum Thema

  • Reiten: Nadia Burger am Kids Day in Dielsdorf

  • Fussball: Confed Cup, Portugal - Mexiko

    Im Favoriten-Duell der Confed-Cup-Gruppe A trennen sich Portugal und Mexiko mit einem am Ende gerechten 2:2.

    Mehr zum Thema