Jetzt geht's ans Eingemachte!

Grossmutter hat auf Eingemachtes geschwört. Nun entdecken auch Spitzenköche die Vorzüge von Eingemachtem. SRF 3 Chefkoch Jann Hoffmann sagt: «Eingemachte Pfirsiche - mehr Geschmack geht nicht.»

Mehr Geschmack pro Bissen Dessert geht nicht: gefüllte eingemachte Pfirsiche.
Bildlegende: Mehr Geschmack pro Bissen Dessert geht nicht: gefüllte eingemachte Pfirsiche.

Einmachen ist das kulinarische Äquivalent zur hohen Kunst des erfolgreichen Schatzmeistertums. Der gewiefte Financier lebt von den Dividenden seiner Geldanlagen. Die schlauen Geniesser macht es ihm nach, macht im Sommer ein und profitiert im Herbst und Winter von den kulinarischen Zinsen.

Dass sich der Geschmack so maximieren lässt, zeigt SRF 3 Chefkoch Jann Hoffmann am Beispiel der gefüllten Pfirsiche. Die Früchte haben sich wochenlang mit den Aromen der Einmachflüssigkeit vollgesogen (Süsswein, Zucker, Zitrone, Lorbeerblatt).

Ausflippen inklusiv
«Probier mal! Das ist eine Pfirsich-Geschmacksbombe», sagt SRF 3 Chefkoch Jann Hoffmann zu seinem Küchenkumpel Philippe Gerber. Die beiden kosten und flippen schon fast aus, bevor sie mit ihrem Dessert überhaupt begonnen haben.

Dann geht`s ruck-zuck: Schnell sind die gemahlenen Mandeln mit Zucker, Eigelb und Butter gemischt, die Pfirsiche gefüllt und das Dessert im Ofen. Übrigens: Die Einmachflüssigkeit lässt sich hervorragend weiterverwenden - für eine grandiose Weinschaumcrème, eine Sabayon respektive eine Zabaione.

Nächste Station Küchenzauber: hier geht`s zum Rezept mit Videos.

Autor/in: Robin Alder