Dengue-Fieber: starke Zunahme in Brasilien

Im Januar nahm die Zahl der Fälle um die Hälfte zu. Das Dengue-Fieber wird von Stechmücken verbreitet.

Mücke halb im Wasser, halb darüber
Bildlegende: Eine Stechmücke auf der Wasseroberfläche Keystone

Der Gesundheitsminister macht die Wasserknappheit für die steigende Zahl verantwortlich. Unser Süd-Amerika-Korrespondent Ulrich Achermann erklärt im Gespräch den Zusammenhang zwischen der Wasserknappheit und dem Dengue-Fieber.

Autor/in: Barbara Büttner, Redaktion: Hans Ineichen