«Ein Luftraum in Europa ist ein riesiges Infrastrukturprojekt»

  • Mittwoch, 3. April 2013, 15:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. April 2013, 15:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 3. April 2013, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 3. April 2013, 18:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Ein einheitlicher Luftraum über Europa bleibt vorerst ein Ziel in ferner Zukunft und kommt kaum vom Fleck. Doch die Schweiz will ein solches Projekt weiterhin vorantreiben und mit einem Beispiel vorangehen.

Fluglotse bei der Arbeit.
Bildlegende: Fluglotse bei der Arbeit. keystone

Daniel Weder, der Chef der Schweizer Flugsicherung Skyguide, ärgert sich, dass es international nicht vorwärts geht mit einem einheitlichen Luftraum. Für ihn liegen die Vorteile auf der Hand wie er im Gespräch erklärt. Gleichzeitig legt er dar wie Skyguide in der Schweiz vorangehen will und so als Vorbild für Europa dienen könnte. Konkret geht es um die Zusammenlegung der beiden Zentren Zürich und Genf.

Autor/in: Roland Wermelinger, Redaktion: Matthias Heim