«Männer entscheiden sich, schwul zu sein»

Ugandas Präsident hat ein strenges Anti-Homosexuellen-Gesetz unterschrieben. Und hat damit so gehandelt, wie es sich viele konservative Unganderinnen und Ugander erhofft hatten: Sie hetzen seit Jahren offen gegen Schwule.Der Beitrag von Simone Schlindwein.

Demonstration gegen Homosexualität in Uganda.
Bildlegende: Demonstration gegen Homosexualität in Uganda. Keystone

Redaktion: Christoph Kellenberger