Österreichs Flüchtlingspolitik erhöht den Druck auf die Schweiz

Österreich will wegen der vielen Flüchtlinge seine Südgrenzen stärker absichern. Die Übergänge von Italien, Slowenien und Ungarn würden lückenlos kontrolliert, hat die Regierung am Dienstagabend angekündigt. Das hat Auswirkungen unter anderem auf die Schweiz, aber auch auf Italien.

Beiträge

Redaktion: Susanne Stöckl