«Wir hoffen, dass viele dieser Kinder ihre Eltern wiederfinden.»

Mehr als 10‘000 unbegleitete Flüchtlingskinder sind in den vergangenen rund zwei Jahren in Europa verschwunden. Ihre Spur hat sich nach ihrer Registrierung komplett verloren. Die Europäische Polizeibehörde Europol befürchtet, dass ein Teil von ihnen in die Hände von Kriminellen geraten ist.

Flüchtlingskind alleine auf der Strasse, zieht ein Koffer, Schnee.
Bildlegende: Flüchtlingskind an der mazedonisch-serbischen Grenze. Keystone

Charlotte Schweizer vom Kinderhilfswerk UNICEF erklärt, wo Kinder verloren gehen und welche Kinder am meisten gefährdet sind, Menschenhändlern in die Fänge zu geraten.

Autor/in: Andreas Lüthi, Moderation: Iwan Santoro, Redaktion: Eliane Leiser