Mut zum Risiko

  • Sonntag, 1. September 2013, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. September 2013, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 3. September 2013, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 4. September 2013, 5:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 7. September 2013, 8:50 Uhr, SRF 1

«Wer nicht wagt, der nicht gewinnt», sagt eine Redewendung. Doch wie viel Mut tut gut? Ein Gespräch über Umbrüche und Neuanfänge, über den Mut zum Risiko und die Kunst des guten Scheiterns mit der Philosophin Svenja Flasspöhler, dem Psychotherapeuten Andreas Dick und dem Autor Rolf Dobelli.

Letztlich leben jene intensiver, die etwas wagen - und die zum riskanten Leben bereit sind. Dazu gehört auch der Mut, Fehler zu machen. Doch selbst wenn man sich das eingesteht, ist der Neuanfang schwierig, der radikale Ausstieg gelingt selten.

Stellt sich die Frage: Kann man sich und sein Leben überhaupt ändern? Muss man jede Chance packen? Oder kann man auch behaglich mutig sein? Barbara Bleisch im Gespräch mit der Philosophin Svenja Flasspöhler, dem Psychotherapeuten Andreas Dick und dem Autor Rolf Dobelli.

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch

Buchhinweise:

  • Andreas Dick: «Mut - über sich selbst hinauswachsen». Huber 2010
  • Rolf Dobelli: «Die Kunst des klugen Handelns - 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen». Hanser 2012
  • Svenja Flasspöhler: «Wir Genussarbeiter - über Freiheit und Zwang in der Leistungsgesellschaft». DVA 2011