Curdin Nicolay und seine Heugümper und Ameisen

Curdin Nicolay singt auf romanisch. Bereits 2007 hat er seinen ersten Song aufgenommen. Zehn Jahre später veröffentlicht er sein erstes Album «Silips e furmias» – Heugümper und Ameisen. Der Sänger und Komponist ist hauptberuflich Lehrer, frischgebackener Vater und live in der Sendung zu Gast.

Curdin Nicolay, schwarz weiss Bild, mit Gitarre
Bildlegende: Zum ersten Mal mit einem Album: Curdin Nicolay. ZvG

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy, Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Dano Tamásy