Von Rennfahrern und Auto-Journalisten

Salar Bahrampoori moderiert die Sendung, bei der es um Fahrzeuge, Menschen und ihre Geschichten geht. Zusammen mit Rennfahrer Fredy Barth prüft Nina Vetterli und Ruedi Schwarz neue Automodelle auf Herz und Nieren. Und Andreas «Ändu» Pauli ist bei seinen Reportagen stets auf Achse.

Fredy Barth, Nina Vetterli, Salar Bahrampoori, Andreas Pauli (von links nach rechts). Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fredy Barth, Nina Vetterli, Salar Bahrampoori, Andreas Pauli (von links nach rechts) SRF

Porträt: Salar Bahrampoori. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Salar Bahrampoori: Absolvierte 40 Fahrstunden in Teheran. SRF

Salar Bahrampoori: Moderator und Porsche-Fan

Leidenschaftlicher Autofan bin ich seit... ich vierzehn bin – damals erhielt ich nach langem Stürmen in den Sommerferien vierzig Fahrstunden in Teheran. Eine solide Basis, in solch einem Chaos fahren zu lernen :-)

Als Autojournalist arbeite ich... seit 15 Jahren, mit viel Leidenschaft, Herzblut und Freude!

An Autos faszinieren mich besonders... Kraft, Leistung, Fahrspass, Präzision, endloser Grip, die Verarbeitung und: der Sound!

Ursprünglich... Halb Perser, halb Schweizer. In Basel geboren, in Chur aufgewachsen, den Bergen verfallen. Kann ohne Allrad nicht leben!

Weitere Hobbies neben Autos sind... Skifahren - Skifahren - Skifahren! Endlose Wanderungen mit meiner Frau und den Hunden «Banou & Kiano» in den Bündner Bergen, und das Trüffeln mit meinen Lagotti-Hunden – das macht süchtig.

Das perfekte Auto für ein Date ist... Das perfekte Auto für ALLES - ein Porsche Carrera….zuverlässig, sexy, kraftvoll – nicht zu bändigen :-)

Porträt: Fredy Barth. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fredy Barth: Seine Faszination für Autos ist genetisch vererbt. SRF

Fredy Barth: Rennfahrer mit Herz und Seele

Leidenschaftlicher Autofan bin ich seit... Mein Vater mochte Autos und diese Affinität hat wohl genetisch zu tun. Ich bin das einzige «motorsport-geschwärzte Schaf» der Familie.

Als Autojournalist arbeite ich... seit 1998 (mit Unterbrüchen) bei der Auto-illustrierten.

An Autos faszinieren mich besonders... Ich war in dem Sinne nie Fan von einem Auto als vielmehr der Fahrwerte, der Technik und dem Fahrgefühl. Letzteres vor allem seit ich mit Nikki Lauda eine Runde in Monza mitfahren durfte. Die Ambivalenz zwischen Ruhe am Steuer und Geschwindigkeit unter den Rädern hat mich bis heute in ihren Bann gezogen.

Ursprünglich... wollte ich Arzt oder Koch werden. Essen tue ich immer noch sehr gerne.

Weitere Hobbies neben Autos sind... Sport, Freunde, Musik, Reisen

Das perfekte Auto für ein Date ist... jedes, dass mein Gegenüber umhaut. Ein offener Zweisitzer im Sommer, eine Sportcoupé im Winter.

Porträt: Nina Vetterli-Treml. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nina Vetterli-Treml: Empfiehlt Dates in einem Taxi. SRF

Nina Vetterli-Treml: Autojournalistin mit Feuer

Leidenschaftlicher Autofan bin ich seit... ich denken kann. Meine Mutter versuchte mich verzweifelt für Puppen zu begeistern, doch die hatten neben meinen Matchbox-Autos keine Chance.

Als Autojournalistin arbeite ich... seit 2011. Davor war ich als Werbetexterin tätig, schrieb nebenbei aber ein Buch über den Motorsport.

An Autos fasziniert mich... eigentlich alles: das Design, die Technik, die Historie, der kulturelle Aspekt. Aber am faszinierendsten ist es natürlich, ein schönes, schnelles und gerne auch lautes Auto zu fahren.

Ursprünglich... wurde ich in Südkorea geboren, wo ich meine ersten neun Jahre verbracht habe. Danach lebte ich sieben Jahre in Singapur. In die Schweiz kam ich erst als ich 16 Jahre alt war.

Weitere Hobbies neben Autos sind... meine Rockband, Bücher lesen und – auch wenn ich für dieses Hobby kaum Zeit finde – einfach mal gar nichts tun.

Das perfekte Auto für ein Date ist... ein Taxi. Wer will denn bitteschön sein Date im schicken Sportwagen abholen und dann nur Wasser trinken können?

Porträt: Andreas Pauli. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Andreas Pauli: Sein erstes gesprochenes Wort war «Auto». SRF

Andreas Pauli: Reporter mit Humor

Leidenschaftlicher Autofan bin ich seit... meiner Kindheit. Mein erstes gesprochenes Wort war Auto.

Als Autojournalist arbeite ich... seit 2006. Zuerst bei der Motorshow und nun bei «Tacho».

An Autos fasziniert mich besonders… die Unabhängigkeit und Freiheit, die man hat, die Ästhetik der verschiedenen Autos und natürlich der Motorensound.

Ursprünglich... wurde ich in Kolumbien geboren bin aber in der Schweiz aufgewachsen.

Weitere Hobbies neben Autos... sind Basketball und Reisen.

Das perfekte Auto für ein Date ist... eines, dass die Angebetete nicht zu sehr beeindruckt. Das Date soll sich auf mich konzentrieren :)

Porträt: Ruedi Schwarz. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ruedi Schwarz: Hat zwei Familien – eine nennt sich Porsche. SRF

Ruedi Schwarz: Experte mit Erfahrung

Leidenschaftlicher Autofan bin ich seit... ich laufen lernte und bemerkte, dass es auf 4 Rädern sicherer und vor allem schneller vorwärts geht.

Als Autojournalist habe ich... nie gearbeitet, weil mein Maulwerk besser und spontaner funktioniert als die schriftliche Art mich auszudrücken.

An Autos faszinieren mich... vor allem die Modelle aus den 60er und 70er Jahren.

Ursprünglich... und noch heute bin ich Basel-Städter, FCB-Fan und war in meiner jungen wilden Zeit viel im Ausland tätig.

Weitere Hobbies neben Autos... sind oder waren einerseits Judo, Motorräder und zwei Familien. Die eine setzt sich zusammen aus drei Kids, einem Hund und einer Katze und natürlich meiner Frau. Die andere Familie nennt sich Porsche.

Das perfekte Auto für ein Date ist... der VW T6 California. Von Apéro über Essen bis Nachtisch wird im Auto serviert, da alles vorhanden ist und man danach nicht mal mehr fahren muss.