Harold James - fünf Jahre nach dem Kollaps von Lehman Brothers

  • Donnerstag, 12. September 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 12. September 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 12. September 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 13. September 2013, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Vor fünf Jahren ging in den USA die Investmentbank Lehman Brothers Konkurs. Fast 25‘000 Angestellte verloren ihre Stelle. Aber es kam noch schlimmer. Wirtschaftshistoriker Harold James blickt auf das historische Ereignis zurück. Er ist Gast von Susanne Brunner.

Harold James, Professor für Geschichte und Internationale Studien an der Princeton University im US-Bundesstaat New Jersey.
Bildlegende: Harold James, Professor für Geschichte und Internationale Studien an der Princeton University im US-Bundesstaat New Jersey. zvg

Der Kollaps von Lehman Brothers markiere den Beginn einer Wirtschaftskrise, die in mancher Hinsicht schlimmer gewesen sei als die Wirtschaftskrise der 1930er-Jahre, sagt Harold James. Und obwohl man viel gelernt habe aus den Fehlern von damals sei diese Krise noch nicht überstanden. Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Studien an der Princeton University im US-Bundesstaat New Jersey. Diese Woche war er kurz in der Schweiz: Susanne Brunner hat ihn in Zürich getroffen.

Moderation: Susanne Brunner